Klassenfahrt der Klassen 3 und 4 - Nachtwanderung

22.06.2022

Am Montag hatte ungefähr die Hälfte Lust auf eine Nachtwaldwanderung. Frau Botta und Frau Krieger waren auch dabei und sie sind um 20 Uhr losgegangen. Sie gingen durch den Wald und kamen an einer Vogelscheuche vorbei. Da saß ein Baummarder. Weil alle so leise waren, konnten sie ihn sehen.

Am Dienstag gingen alle mit, wieder durch den Wald. Irgendwann mussten wir ein Erdwespennest überqueren, natürlich wussten wir nicht, dass es da war bis plötzlich ein Kind gestochen wurde. Wir haben einen Umweg gemacht. Dann kamen wir wieder zur Vogelscheuche. Wir waren sehr laut und haben ihn nicht gesehen, den Baummarder. Wir haben einen Waschbären gesehen. Kurz darauf stellte sich Frau Krieger auf einen Stein und spielte einen Auerhahn. Nun gingen wir weiter. Dann schrie Frau Krieger ganz laut. Wir haben uns erschreckt und geschrien. Frau Krieger lachte und meinte nur: ,,Ein Kriegerbär!“ Alle hatten viel Spaß! (Jamie, Tamara)

Am Montagabend hatten ein paar Kinder Lust auf eine Nachtwanderung durch den Wald und so gingen wir los. Frau Krieger war mit dabei. Nach ein paar Metern waren wir an einem Garten angekommen.  Auf einmal kam ein Baummarder aus einer großen Rolle. Wir haben uns erschrocken und dann ist er weggelaufen, aber wir haben ihn noch mal gesehen.  Er war nämlich bei einem Hühnerstall. Aber die Hühner haben schon geschlafen und wir mussten sehr leise sein. Ein paar Minuten später waren wir wieder zurück. Danach mussten wir duschen. Am nächsten Abend gingen wir alle los, weil auch die anderen den Baummarder sehen wollten. Aber er war nicht da. Auf dem Hinweg haben wir aber andere Tiere gesehen zum Beispiel ein Reh, einen Waschbären und noch andere Tiere. Als wir an der Hecke standen, hat uns ein Kriegerbär alle erschreckt. Dann gingen wir zurück. (Lennart)Kl

Brüder-Grimm-Schule Brakel - Klöckerstr. 12 - 33034 Brakel - Tel.: 05272 7727 - Fax: 05272 390557 - E-Mail: brueder-grimm-schule-brakel@t-online.de